Neue Markträtin für die SPD

Kommunalpolitik

Die Hofkirchner SPD hat eine neue Markträtin: Petra Kloiber wurde am Dienstagabend ins Amt eingeführt. Seit dem Tod von SPD-Marktrat Josef Käspeitzer im Januar war der Marktratssitz unbesetzt.

Eigentlich wäre er Ernst Schreck zugestanden, der bei der letzten Wahl mit 598 Stimmen den Einzug ins Rathaus knapp verpasst hatte. Doch Schreck – in der vergangenen Periode noch Marktrat – verzichtete. Genau wie Sabine Ebner (567 Stimmen). Und so schlug die Stunde von Petra Kloiber, die bei der letzten Wahl 494 Stimmen bekam.

Die SPD hat nun wieder acht Marktratsmitglieder (inklusive Bürgermeister Willi Wagenpfeil). Die CSU bringt es auf sechs. Außerdem gibt es noch die Überparteiliche Wählergemeinschaft mit drei Mandatsträgern.

Die neue Markträtin Petra Kloiber wohnt in Garham, ist 44 und von Beruf Lehrerin.